Swery65 kündigt A Good Life an - The Good Life - Gamereactor
Deutsch
Gamereactor
News
The Good Life

Swery65 kündigt A Good Life an

Der D4: Dark Dreams Don't Die- und Deadly Premonition-Entwickler enthüllt sein nächstes Spiel.

Hidetaka "Swery65" Suehiro hat vor ein paar Tagen bekanntgegeben, dass er im September auf der PAX sein neues Spiel enthüllen wird, doch da seine Ankündigung große Wellen geschlagen hat, konnte er das Geheimnis offenbar nicht länger für sich behalten. In einer offiziellen Pressemitteilung enthüllte er ein Adventure namens The Good Life, das ab dem 3. September auf der Crowdfunding-Plattform Fig nach Finanzierern für sein Vorhaben sucht. Falls ihr seinen früheren Spiele erlebt habt, dann wisst ihr sicher, dass Swery65 ein verrückter Denker ist, der seine Titel mit sehr speziellen Ideen und Konzepten bestückt. The Good Life wird genau das offenbar ebenfalls versuchen.

Im Spiel steuern wir die amerikanische Fotografin Naomi. Sie findet sich in der selbsterklärten "glücklichsten Stadt in der Welt" wieder - den Rainy Woods. Dort realisiert sie, dass sich alle Einwohner, sie inbegriffen, in der Nacht in Katzen verwandeln. Nur Naomi kann sich am folgenden Morgen daran erinnern und will deshalb das Geheimnis hinter diesen Vorfällen lüften. Tagsüber untersuchen wir verdächtige Vorkommnisse und in der Nacht suchen als Katze nach wichtigen Gegenständen. Suehiro-San hat bei der Ankündigung klargestellt, dass The Good Life den Geist von Deadly Premonition beibehalten werde und "brandneues Gameplay" bietet. Wenn sich das für euch nach einem lohnenswerten Unterfangen anhört, greift tief in die Tasche - der Mindestbetrag zur dessen Unterstützung des Spiels liegt bei 100 US-Dollar (umgerechnet ca. 85 Euro).

Was sagt ihr zu diesem Konzept?

The Good Life
The Good Life

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.