Deutsch
Gamereactor
News
Crysis Remastered

Switch-Remaster von Crysis unbeeindruckt von Terminverschiebung

In zwei Wochen könnt ihr das Game auf dem Hybriden erleben.

Anfang des Monats hat uns Crytek mal wieder überrascht, denn nachdem ein Trailer von Crysis Remastered vorzeitig seinen Weg ins Internet gefunden hat, hagelte es Kritik an der lieblos portierten Version des Spiels, das jahrelang als Messlatte für PC-Grafik diente. Die Publisher reagierten auf dieses Feedback mit einer Verzögerung, die dem Entwicklerteam von Saber Interactive dabei helfen soll, die visuelle Präsentation noch einmal zu überarbeiten. Jetzt haben wir jedoch das erste besorgniserregende Zeichen dafür erhalten, dass Fans keine technische Revolution erwarten sollten.

Die Entwickler von Sabre Interactive kommunizierten am Wochenende, dass nur die PC-, PS4- und Xbox-One-Versionen von Crysis Remastered verschoben wurden, während das Spiel weiterhin am 23. Juli auf der Nintendo Switch erhältlich sein wird. Entweder ist die Switch-Fassung bereits bis zum Rand optimiert und kann auf dem Hybriden wirklich nicht mehr hübscher werden... oder es ist dem Team schlichtweg egal. Inwieweit das Remaster auf den anderen Plattformen verbessert wird, dazu gibt es weiterhin keine Informationen.

Crysis Remastered

Ähnliche Texte

Crysis RemasteredScore

Crysis Remastered

KRITIK. Von Petter Hegevall

13 Jahre nach der Veröffentlichung und dank der neuen Grafikkarten können wir mit Sicherheit sagen: Ja, wir haben Computer, auf denen Crysis läuft.



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.