Deutsch
Gamereactor
News

Team Ninja will neue Herausforderungen, dementiert Arbeiten an Ninja Gaiden

An den Gerüchten aus dem letzten Monat war also nichts dran.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Die Entwickler von Team Ninja haben zuletzt Markenrechte von Ninja Gaiden 3 erneuern lassen, was Gerüchte zu möglichen Remaster-Plänen hat aufkommen lassen. Diese wurden nun jedoch dementiert, denn Fumihiko Yasuda, der Game Director der PC-Version von Nioh 2, antwortete VGC unmissverständlich auf die Frage, ob das Studio an einem neuen Ninja Gaiden arbeite: "Derzeit gibt es keine Pläne, aber ich wollte schon immer einen neuen Ableger für die Serie produzieren, also hoffen wir darauf!"

Die beiden ersten Ninja-Gaiden-Spiele wurden von Tomonobu Itagaki entwickelt, der nicht mehr im Studio beschäftigt ist. Yasuda war damals als Director an Ninja Gaiden 3 beteiligt, doch der Titel kam nicht sehr gut weg. In neun Jahren hat das Studio natürlich viel Erfahrung gesammelt, aber in Zukunft wollen sich die Japaner neuen Herausforderungen widmen. Dann sind sie sicherlich auch wieder dazu bereit, sich älteren Serien und Projekten anzunehmen. Das war auch eines der Themen, die wir im Interview mit dem Game Director besprechen konnten.

Team Ninja will neue Herausforderungen, dementiert Arbeiten an Ninja Gaiden


Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.