Deutsch
Gamereactor
Vorschauen
Team Sonic Racing

Team Sonic Racing

Wir haben den heißen Fun-Kart-Racer-Podestkanidaten Team Sonic Racing in London angespielt - und das war wirklich mehr als nur nett!

Unter den Fun-Kart-Racern gibt es einen König - und das ist ohne Zweifel Mario Kart. Das Spiel hält den ersten Platz seit Jahren und das wird sich in den nächsten Jahren wohl auch kaum ändern. Aber dahinter kämpft die Konkurrenz hart um einen Platz auf dem Podest - und zwei machen dies in diesem Jahr. Crash Team Racing Nitro-Fueled wird im Sommer erscheinen und im nächsten Monat geht Team Sonic Racing von Sumo Digital ins Rennen. Und wir waren vor kurzem auf der Teststrecke.

Sumo Digital sollte bekannt sein, denn das Studio steckte hinter Sonic & Sega All-Stars Racing und Sonic & All-Stars Racing Transformed. Team Sonic Racing verkürzt aber nicht nur den Namen, denn das erste Wort steht auch für einen wichtigen Eckpfeiler des Titels, in dem Teams nicht nicht nur geteilte Punktwertungen bedeuten.

Ja sicher - die Teampunktwertung basiert auf den kombinierten Punkten am Ende des Rennens, aber hinter dem Team-basierten Spiel steckt mehr, als man zunächst vermuten würde. Und das zeigt sich auf ganz unterschiedliche Art und Weise. Wir bekommen beispielsweise im Windschatten eines Teamkameraden einen Boost und betäubte Kollegen werden beim Überholen wieder auf Höchstgeschwindigkeit gebracht.

Team Sonic RacingTeam Sonic Racing

Dann sind da noch die Pick-Ups (Wisps genannt) und Transfers haben eine große Bedeutung für den Erfolg. Wir sammeln bestimmte Wisps aus Kisten auf der Strecke, aber die besten unter ihnen erhalten wir nur durch Transfers zwischen Teamkameraden. Durch Druck auf die Kreis-Taste (wir haben die PS4-Version angespielt) bieten wir den Wisp einem anderem Mitglied unseres Dreier-Teams an. Wird es angenommen, verwandelt es sich in einen Gegenstand, der zu der jeweiligen Position im Rennen passt. Mit dem gleichen Knopf können wir auch nach einem Gegenstand fragen, wenn wir gerade keinen haben. Der Trick dabei ist, dass wir mehrere Gegenstände bekommen, wenn untereinander tauschen, also beispielsweise drei Raketen statt nur einer.

Alle Teamkameraden haben einen Balken unter ihrem Kart, der sich durch die oben genannten Aktionen füllt. Ist der Balken voll, können wir unseren „Ultimate" auslösen. Das gibt uns einen Speed-Boost und wir verursachen Schaden bei gerammten Gegnern. Aber auch hier ist Teamwork wichtig, denn wenn alle ihren Ultimate gleichzeitig auslösen, hält er länger.

Natürlich ist Teamwork nur der eine Teil, denn auch die Fähigkeiten auf der Strecke müssen stimmen. Das Spiel hat das Rad nicht neu erfunden, wenn es um die Rennmechaniken geht. Wir dürfen driften, mit dem rechten Stick führen wir Tricks in der Luft aus, die uns mit zusätzlichem Boost versorgen und es gibt Abkürzungen.

Team Sonic RacingTeam Sonic Racing

Ausserdem gibt es drei Kart-Typen: Geschwindigkeit, Technik und Kraft. Jedes der fünf Teams besitzt einen dieser Typen und jeder hat seine Vor- und Nachteile. Power-Karts können durch Hindernisse rasen, Speed-Karts haben eine höhere Höchstgeschwindigkeit und Technik-Karts verlieren auf rauem Untergrund nicht an Geschwindigkeit. Außerdem unterscheiden sich die Karts bei Beschleunigung und Drift-Verhalten.

In unserer ersten Spiel-Session durften wir uns an der Solo-Kampagne versuchen. In einer Zwischensequenz sehen wir, wie Sonic und seine Freunde zu einer Reihe Rennen eingeladen werden. Viele davon sind normale Rennen, in denen das eigene Team den ersten Platz erreichen muss. Aber es gibt auch Rennen, in denen Ringe eingesammelt werden müssen oder wir in so viele Ziele wie möglich treffen sollen. Es gibt aber auch traditionellere Modi wie einen Grand Prix.

Team Sonic RacingTeam Sonic Racing

Nachmittags durften wir den Online-Modus antesten. Und wie bei jedem Kart-Racer ist dieser Modus natürlich der Höhepunkt, der den meisten Spaß bringt. Hier kommt das kooperative Element zum Tragen, denn es muss kommuniziert werden, um das meiste aus den Wisps und Ultimates herauszuholen. Es wurde wirklich auf Teamwork geachtet, das ist nicht nur ein Gimmick.

Wir haben einen Grand Prix gespielt, bei dem die Spannung mit jedem Rennen stieg, aber auch reguläre Rennen und einen anderen Modus, in dem viele Raketen flogen und echtes Chaos ausbrach. Das war packend und hat riesigen Spaß gemacht. Und ein Raum voller schreiender Redakteure ist ein gutes Indiz für einen Kart-Racer, der seinen Job macht.

Die Strecken führten uns von einem gefrorenen Schrottplatz zu einem versteckten Vulkan und sind abwechslungsreich, farbenfroh und haben ihren eigenen Soundtrack, der nur durch die Team-spezifische Musik unterbrochen wird, wenn ein Ultimate ausgelöst wurde. Es gibt Abkürzungen und eine ganze Reihe spektakulärer Effekte - jedes Rennen ist ein visuelles Spektakel.

Team Sonic RacingTeam Sonic Racing

Sumo Digital war die Anpassung der Karts wichtig - die alten Transformationen gibt es nicht mehr - dafür können wir jetzt unseren Motor mit Teilen tunen und sein Aussehen verändern. Das funktioniert so ähnlich wie bei Mario Kart 8 Deluxe. Wir waren überrascht, wie abwechslungsreich die Optik ist, denn es gibt verschiedene Farbvarianten und wir können für jedes Teil das Material ändern - einem goldenen Kart steht also nichts im Wege.

Team Sonic Racing hat uns wirklich beeindruckt und wir hatten im Multiplayer riesigen Spaß. Die Solo-Kampagne ist ein netter Bonus, aber mit oder gegen Freunde anzutreten macht wirklich Laune, besonders weil der Titel auf dem soliden Fundament der letzten zwei Sonic-Racer von Sumo Digital aufbaut.

Team Sonic Racing
Team Sonic Racing
Team Sonic Racing
Team Sonic Racing
Team Sonic Racing
Team Sonic Racing
Team Sonic Racing
Team Sonic Racing

Ähnliche Texte

Team Sonic RacingScore

Team Sonic Racing

KRITIK. Von Kieran Harris

Sonic hat sich mit seinen Kumpels in Sumo Digitals neuem Team-Racer erneut hinters Steuer geklemmt.

Team Sonic Racing

Team Sonic Racing

VORSCHAU. Von Sam Bishop

Wir haben den heißen Fun-Kart-Racer-Podestkanidaten Team Sonic Racing in London angespielt - und das war wirklich mehr als nur nett!



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.