Deutsch
Gamereactor
News
The Last of Us: Part II

The Last of Us-Komponist Gustavo Santaolalla gibt potenziellen Hinweis auf Zukunft des Franchise

Der angesehene Komponist könnte uns mit seiner Reaktion auf die Game Awards-Nominierung einen subtilen Hinweis gegeben haben.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Die Game Awards stehen fast vor der Tür. Es sollte niemanden überraschen, dass The Last of Us: Part II für eine Vielzahl von Kategorien nominiert wurde. Neben Nominierungen in den Kategorien ''Spiel des Jahres'' und ''Beste Videospieldirektion'', könnte das Action-Adventure auch als Gewinner der Kategorie ''Bester Soundtrack und beste Musik'' ausgehen. Als Reaktion auf die Nominierung, hatte Komponist Gustavo Santaolalla ein bisschen mehr zu sagen, als eine typische Danksagung.

Nachdem er Naughty Dog und dem Creative Director Neil Druckman seinen Dank aussprach, erwähnte er auch, dass ''dies nur der Anfang'' sei. Das kann alles bedeuten, trotzdem könnte es ein Anhaltspunkt dafür sein, dass The Last of Us: Part II nicht unser letzter Abstecher in das Universum war. Santaolallas Arbeit ist ein essenzieller Teil des Last of Us-Franchise, da ist es nur logisch, dass er auch in zukünftigen Projekten dabei sein möchte. Vielleicht interpretieren wir auch einfach nur zu viel hinein in die ganze Sache.

Was meint ihr, werden wir einen Last of Us: Part III kriegen?

The Last of Us: Part II

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.