Deutsch
Gamereactor
Kritiken
The Splatters

The Splatters

Der Action-Physik-Puzzler The Splatters macht extrem schnell süchtig und das typische Noch-eine-Runde-Spielprinzip lässt unbemerkt Stunden verstreichen.

Die Splatters sind kleine akrobatische Gel-Klumpen mit einem Todeswunsch. Ihr einziger Lebenszweck scheint es zu sein, Explosionen auszulösen, um eine andere Art von Glibber in die Luft zu jagen. Sowohl die Splatters als auch die bildschirmfüllenden Level erinnern optisch stark an extrem zerbombte Worms-Level, von denen nur noch das Grundgerüst steht.

Mit einer vorgegebenen Zahl an Splattern müssen alle gleichfarbigen Bomben, so wird die kleinteilige und klebrige Gel-Masse genannt, weggesprengt werden. Die Splatters können die Bomben nur im flüssigen Zustand zünden. Um den flüssigen Aggregatzustand zu erreichen, müssen die Splatters entweder mit hoher Geschwindigkeit gegen Hindernisse krachen oder ihren Selbstzerstörungsmechanismus auslösen.

Die Splatters haften fast an jeder Oberfläche und von ihrer Startposition aus können wir sie gezielt in alle Richtungen abschiessen, wobei die Länge des Knopfdrucks die Kraft des Abschusses bestimmt. Alles wird von physikalische Gesetzen bestimmt, während wir versuchen, unsere Splatters auf die Bomben niederregnen zu lassen und restlos mit der entstehenden Flüssigkeit aufzulösen.

The Splatters
Die Bomben bilden manchmal klebrige und elastische Ketten, ähnlich wie in World of Goo

Die kleinen Kerle haben für ihre Aufgabe aber noch ein paar Tricks in der Tasche. Mit einem zweiten Knopfdruck in der Luft kann die Flugbahn nochmal geändert werden und es gibt die Möglichkeit eines Präzisions-Schusses, der beim Einschlag eine große Flüssigkeitsfläche entstehen lässt. Verzichtet man vor dem Einschlag auf diese Option, teilt sich die Flüssigkeit und sie regnet nur teilweise nieder, während ein zweiter Teil sich abspaltet. Dessen Flugrichtung kann auch wieder kurz beeinflußt werden.

Es geht aber noch komplizierter: Mit den Schultertasten lässt sich eine Art Rückspulfunktion aktivieren, die nicht ganz so einfach zu erklären ist, denn während dieser Phase bleiben die physikalischen Gesetze der Flüssigkeit aktiv. Wirklich rückgängig macht man mit dieser Funktion also nichts. Wenn aber die Splatters gerade in einer der zahlreichen Rampen beschleunigen, ändert sich durch kurzes Tippen der Rückspul-Funktion die Flugrichtung und wird danach auch beibehalten oder man kann durch wiederholtes Antippen immer mehr beschleunigen. Der Flüssigkeitsregen lässt sich so auch etwas bündeln.

Das wird insbesondere wichtig, wenn es um die Wertung geht, denn die Rutschpartien, Sniperschüsse und Airstrikes sind Stunts, die einen Combo-Zähler am Laufen halten. Es geht also nicht nur um das Auslösen der Bomben. Hier ist auch Style gefragt, um hohe Punktzahlen zu erreichen. Dabei sind die Bomben schon so Herausforderung genug. Oft bleiben kleine Reste zurück oder verteilen sich in alle Richtungen und die schönste Combo nützt leider gar nichts, wenn das Level-Ziel nicht mit dem letzten Splatter erreicht wird.

Ein Level besteht immer aus mehreren Unterlevel im gleichen Szenario, aber mit unterschiedlichem Splatter- und Bombenaufbau. Mal tauchen die Bomben in großen Klumpen auf, die kaum noch mit einem Splatter zu bewältigen sind, manchmal bilden die Bomben auch klebrige Netze und Ketten im World of Goo-Stil.

Während man am Anfang noch komplett mit der Lösung der vielen Level beschäftigt ist, packt einen später schnell der Ehrgeiz, den begehrten Drei-Sterne-Abschluss zu schaffen oder sich in den Leaderboards hochzuarbeiten. In der Highscoreliste gibt es die Möglichkeit, sich Videos von den Durchgängen der Besten anzusehen, man darf aber auch in den schlechteren Rängen jederzeit sein Replay hochladen. Die Möglichkeit, vor der Weltöffentlichkeit mit seinen Leistungen zu glänzen, motiviert nochmal extra.

Die Hintergrund-Musik wird zwar schnell nervig, aber die schicken Explosionen mit ihren Partikel-Effekten und die Geräuschkulisse aus Bowling und Pinball-Sounds sorgen für ein tolles, actionlastiges Arcade-Gefühl. Schnell ist man in den klassischen Pop Cap-Trance versetzt, aus dem es kein Zurück mehr gibt.

The Splatters
Die ganz großen Explosionen sollte man sich besser für den Schluss aufheben, um mit dem Combozähler maximale Punkte abzuräumen

Die Level sind in drei Sektionen unterteilt, die jeweils aus über zwanzig Level bestehen, die dann auch noch in bis zu sechs Abschnitte untergliedert sind. Für viel Splatter ist also gesorgt. In einer der drei Sektionen wird das Spielprinzip leicht variiert. Hier darf die Startposition der Splatters nicht verändert werden und angezeigte Stunts müssen abgearbeitet werden.

Das Gameplay von The Splatters überzeugt mit einer ähnlich süchtig machenden Mischung aus Können und Glück, die schon das großartige Peggle so toll machte. Nur das hier der Fokus viel stärker auf den Fähigkeiten des Spielers liegt und es nur selten noch ein kleines Quäntchen Glück braucht.

The Splatters ist eine absolute Überraschung auf dem Xbox Marktplatz. Die israelischen Indie-Entwickler von SpikySnail haben einen tollen Action-Physik-Puzzler und ein wahres Feuerwerk der guten Laune abgeliefert. Selbst wenn meine Versuche, das Spielprinzip zu erklären, vermutlich mehr Fragen als Antworten hinterlassen haben sollten: Demo runterladen und selbst ausprobieren. Unbedingt.

The Splatters
The Splatters
The Splatters
The Splatters
The Splatters
09 Gamereactor Deutschland
9 / 10
+
sehr schönes, süchtig machendes Spielprinzip, viele Level und nette Replay-Video-Funktion
-
generische Hintergrund-Musik, die sich aber einfach ausschalten lässt
overall score
ist die Durchschnittswertung von Gamereactor. Wie hoch ist eure Wertung? Die Durchschnittwertung aller Gamereactor-Redaktionen wird aus den Wertungen in allen Ländern erhoben, in denen es lokalen Gamereactor-Redaktionen gibt

Ähnliche Texte

The SplattersScore

The Splatters

KRITIK. Von Ingo Delinger

Das typische Noch-eine-Runde-Spielprinzip lässt unbemerkt Stunden verstreichen in diesem israelischen Indie-Game.



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.