Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
News
Call of Duty: Modern Warfare

Über 60 Millionen monatliche Nutzer in Call of Duty: Modern Warfare

Angefeuert durch das Coronavirus.

Die Spiele in der Call-of-Duty-Reihe erzielen jedes Jahr hervorragende Ergebnisse und die im letzten Herbst veröffentlichte Iteration - Call of Duty: Modern Warfare - scheint die Entwickler ganz offensichtlich ebenfalls nicht zu enttäuschen. Laut Superdata gelang es dem von Infinity Ward entwickelten Ego-Shooter im Zeitraum vom 11. März bis zum 10. April einen neuen Höchststand von monatlich aktiven Nutzern aufzustellen. Laut einer Hochrechnung wurden in diesem Zeitpunkt rund 62,7 Millionen Spieler ermittelt, was laut den Marktforschern ein Wachstum von 160 Prozent im Vergleich zum Vormonat darstelle.

Diese Ergebnisse sind zweifellos auf die Veröffentlichung des kostenlosen Battle-Royale-Spielmodus Call of Duty: Warzone zurückzuführen, angefeuert durch die zeitlich sehr gelegene aktuelle Gesundheitslage rund um das Coronavirus (Warzone konnte im ersten Monat bereits über 50 Millionen Spieler anlocken). Weitere begünstigende Faktoren sind hilfreiche Promotionen, wie zum Beispiel das kostenlose Wochenende, das es den Spielern ermöglichte, die Multiplayer-Komponente von Modern Warfare gratis zu entdecken. Habt ihr in dieser Zeit Call of Duty: Modern Warfare gespielt?

Call of Duty: Modern Warfare

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt