Deutsch
Gamereactor
News
Ghost Recon: Breakpoint

Ubisoft plant für 2021 "weitere Überraschungen" in Ghost Recon: Breakpoint

Das Feedback der Fans werde Ubisoft weiterhin den Weg weisen, hofft das Unternehmen.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Ubisoft möchte uns in einigen Wochen verraten, was sie Ghost Recon: Breakpoint im Jahr 2021 vorhaben. In einem Beitrag dankt der Entwickler ihren Spielern für die Unterstützung und das wertvolle Feedback, das zu Verfeinerung der Spielerfahrung geführt habe. Der Publisher erinnert an all die bedeutenden Content-Updates, die das Open-World-Actionspiel seit seinem Start im Oktober 2019 erhielt und deutet an, dass sich die Fans auch in diesem Jahr auf ähnliche Überraschungen einstellen dürfen:

"Wir werden weiter daran arbeiten, das Spiel zu erweitern und euch allen für die kommenden Monate einige aufregende Inhalte anzubieten. Wir gestalten die Zukunft unseres Spiels basierend auf eurem Feedback und werfen einige Überraschungen in den Mix."

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Ghost Recon: BreakpointGhost Recon: Breakpoint
Zwei jüngere Beispiele für Live-Events, die Spieler von Ghost Recon: Breakpoint erleben konnten.

Ähnliche Texte

Ghost Recon: BreakpointScore

Ghost Recon: Breakpoint

KRITIK. Von Eirik Hyldbakk Furu

Wer mehr von Wildlands sucht, wird in Ubisofts neuem Open-World-Shooter fündig werden. Das Game beweist jedoch, dass Quantität oft auf Kosten der Qualität geht.



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.