Deutsch
Gamereactor
News
Rainbow Six: Quarantine

Ubisoft stellt klar: Rainbow Six: Quarantine kommt diesen März nicht auf den Markt

Der Koop-Titel lässt noch etwas länger auf sich warten.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Wir sind uns nicht sicher, was derzeit mit Ubisofts Koop-Shooter Rainbow Six: Quarantine geschieht, denn von dem Spiel haben wir seit einiger Zeit nichts mehr gehört. Zuletzt teilte Ubisoft mit, dass das Mehrspielerspiel bis April 2022 erscheinen werde, doch auf ihrer eigenen Plattform Ubisoft Connect wird der Titel weiterhin mit einem erwarteten Starttermin im März 2021 gelistet.

IGN hat sich der Sache angenommen und mit einem Ubisoft-Mitarbeiter gesprochen. Der bestätigte ihnen, dass der eigene Shop falsche Informationen enthalte. Es sei nicht klar, was den Fehler verursacht habe, schreiben die Kollegen. Rainbow Six: Quarantine wird nach aktuellem Stand voraussichtlich im nächsten Ubisoft-Geschäftsjahr landen, also irgendwann zwischen dem 1. April 2021 und dem 31. März 2022.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Rainbow Six: Quarantine

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.