Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Gamereactor
News

Unity schließt Kauf von Weta Digitals mächtigen Werkzeugen ab

Durch die Übernahme werden die Tools für Millionen von Entwicklern und Künstlern verfügbar.

HQ

Die 3D-Laufzeit- und Entwicklungsumgebung Unity kündigte erst vor kurzem die Übernahme von Weta Digitals Werkzeugen, Pipeline, Technologie und Ingenieuren an. Durch das Abkommen werden Wetas Systeme komplett kostenlos für jeden verfügbar, der sich die Engine herunterlädt. Unity wird regelmäßig bei der Produktion von Videospielen, Filmen, Serien und vielen mehr verwendet.

Satte 1,625 Milliarden Dollar soll die Übernahme gekostet haben, seit gestern wurde diese offiziell abgeschlossen. Desweitern kündigte Unity an, keinen von Weta Digitals Angestellten umsiedeln zu wollen. Stattdessen bleibt das Team in ihrem jetzigen Sitz, in Wellington, Neuseeland bestehen.

''Wir freuen uns, Weta Digitals höchst talentiertes Team von Ingenieuren bei Unity zu begrüßen und die Reise zu beginnen, die beiden mächtigen Technologien miteinander zu vereinen'', kommentierte Marc Whitten, Senior Vizepräsident und General Manager der Create Solutions bei Unity. ''Indem wir dieses Team und die Technologie zu Unity bringen, können wir noch mehr Geschichtenerzählern dabei helfen ihr kreatives Potenzial zu entfalten dadurch, dass wir ihnen Zugang zu diesen Diamanten von VFX-Werkzeugen bieten, unterstützt durch die Macht der 3D-Laufzeitumgebung.''

Weta Digitals VFX-Team wird weiterhin als alleinstehendes Team unter dem Namen WetaFX arbeiten. Ein Großteil des Unternehmens besitzt noch immer der Regisseur Peter Jackson.

Unity schließt Kauf von Weta Digitals mächtigen Werkzeugen ab


Lädt nächsten Inhalt