Vampyr ins Frühjahr 2018 verschoben
Deutsch
Gamereactor
News
Vampyr

Vampyr ins Frühjahr 2018 verschoben

Den Life is Strange-Entwicklern scheint das Blut auszugehen.

Nach aktuellem Stand ist der November ein Monat, in dem nur wenige Entwickler ihre Spiele veröffentlichen wollen, was vielleicht an den Schwergewichten Call of Duty: WWII und Star Wars Battlefront II liegen könnte, die dort um die Gunst der Stunde kämpfen werden. Doch auch die Life is Strange-Entwickler Dontnod planten ihr vampirisches RPG Vampyr bislang für diesen Zeitpunkt, scheinen es aber mit der Angst bekommen zu haben und entschlossen sich kurzerhand dazu, die Veröffentlichung zu verschieben. Der neue Zeitrahmen ist laut den Entwicklern nun das "Frühjahr 2018", als Grund gaben sie die bekannten und sehr ärgerlichen "technischen Schwierigkeiten" an, über die man so viel liest. Obwohl diese Hürde offenbar bereits wieder gelöst worden sein soll, benötige das Team nun noch einen zeitlichen Puffer, um die verlorene Zeit wieder aufzuholen und das Endergebnis zu polieren. Wahrscheinlich müssen sich Fans nicht auf eine allzu lange Pause gefasst machen, bevor sie sich an Vampyr festbeißen dürfen. War das eine clevere Lösung von Dontnod oder schieben sie das Unvermeidliche damit nur noch länger hinaus?

Vampyr

Ähnliche Texte

VampyrScore

Vampyr

KRITIK. Von Jon Newcombe

Das Leben nach dem Tod ist eigenartig... irgendwie schade, dass Dontnod es mit viel Potenzial in der Hinterhand leider verpusht hat.



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.