Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
News
The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Zelda: Breath of the Wild bei eine Million Spielen in Japan

Ocarina of Time ist am Horizont bereits zu sehen.

Wenn man an Links Abenteuer in der The Legend of Zelda-Serie denkt, dann glauben viele Spieler immer noch, dass der Titel ein Verkaufsschlager sondergleichen ist. Die Wahrheit ist jedoch, dass es nur sehr wenige Ableger der ehrwürdigen Serie überhaupt geschafft haben, weltweit über fünf Millionen Kopien zu verkaufen (was im Bereich der Gears of War- oder der Metal Gear Solid-Reihe liegt, aber noch weit von dem entfernt ist, was Far Cry, Call of Duty, Halo oder Mario Kart erzielen). Gleichzeitig sollte man wissen, dass die Serie im Westen sehr viel erfolgreicher ist, als in Japan.

Tatsächlich war das einzige Zelda-Spiel, das sich im Land der aufgehenden Sonne mehr als eine Million Mal verkauft hat für viele Jahre lang der N64-Klassiker The Legend of Zelda: Ocarina of Time, das vor fast 20 Jahren erschien. Nun hat ein weiterer Serienableger diesen Meilenstein geknackt: The Legend of Zelda: Breath of the Wild. Laut Media Create hat sich die Wii U-Version des Spiels in Japan mindestens 133.024 (die Datenlage unterliegt Ungenauigkeiten, wahrscheinlich ist diese Zahl höher) verkauft, während die Switch-Version aktuell bei ca. 871.528 Exemplaren liegt. Damit liegt Links neuestes Abenteuer also bereits bei über einer Million verkauften Spielen und es gibt kein Anzeichen, dass das Interesse an dem Titel plötzlich abebbt. Ocarina of Time liegt in Japan bei 1,5 Millionen, ob Link aus diesem Schatten hervortreten wird?

The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt