Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Startseite
News
Resident Evil Resistance

Zwei Bösewichte aus Resident Evil Resistance vorgestellt

Capcom zeigt uns zwei der Strippenzieher ihres asymmetrischen Horror-Erlebnisses.

Resident Evil Resistance ist die eigenständige Multiplayer-Version vom kommenden Remake zu Resident Evil 3. Im Spiel treten vier Spieler gegen einen sogenannten Mastermind an, der auf einem Plan die Position der Spieler verfolgt und ihnen Fallen und andere Hindernisse in den Weg stellt, damit die Überlebenden nicht ihr Ziel erreichen. Saboteure gibt es verschiedene und jeder von ihnen verfügt über einzigartige Fähigkeiten. Zwei Blsewichte kennen wir bereits namentlich (Daniel Fabron und Annette Birkin), doch diese Woche hat Capcom zwei weitere Figuren vorgestellt.

Alex Wesker ist eine Mitarbeiterin der Umbrella Corporation, die auf Fallen und Hindernisse spezialisiert ist. Sie kann bedrohliche, fleischfressende Pflanzen ("Yateveo") hervorbringen, die die Spieler belästigen, wenn sie ihr zu nahe kommen. Mit dabei ist auch Umbrella-Gründer und Firmenpräsident Ozwell E. Spencer, der die Spieler mit offensiver Technologie aufzuhalten versucht.

Abgesehen von diesen beiden Strippenziehern wurden zwei Karten (Casino, Abandoned Park) vorgestellt, wir haben euch unten ein paar Screenshot-Eindrücke davon eingebunden. Resident Evil Resistance wird der geplanten Neuveröffentlichung von Resident Evil 3 beiliegen, sobald diese am 3. April auf PC, PS4 und Xbox One erscheint.

Resident Evil ResistanceResident Evil Resistance
Resident Evil Resistance
Resident Evil ResistanceResident Evil Resistance
Resident Evil ResistanceResident Evil Resistance

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt